Mittwoch, 10. November 2010

SU Convention 2010 in London Teil II

so, weiter geht`s. So ein langer Bericht nimmt ganz schön Zeit in Anspruch. Sorry, aber neben Arbeit und Haushalt und Kind und Nikolausmarktvorbereitungen gar nicht so einfach... Bilder hochladen dauert auch so ewig, ich hoffe ich werde heute fertig, sonst gibt es morgen noch nen dritten Teil. ;o)
Morgen habe ich frei, dann ruf ich dich auch mal zurück Tanja. Und beantworte deine Email, liebe Helga. Ja, und dann wird auch ganz sicher der Bericht fertig. Muss nur morgen früh kurz zum Kindergarten, Reha-Buggy aussuchen, aber gegen 10 Uhr bin ich hoffentlich wieder zurück!

Jetzt erstmal weiter. Wo habe ich denn aufgehört?! Ach ja...

Raus aus den Klassen gegen 17 Uhr zurück ins Hotel. Frisch machen für das Prämienbankett. Hier erstmal ein bißchen Musik für den Anfang..., denn dieses Lied ging mir während der Busfahrt nicht mehr aus dem Kopf und ich liebe Ohrwürmer.


Wie zu erwarten war, sahen alle Damen ganz toll aus und bei einem ganz netten Menü verfolgten wir die Award Night. Herzlichen Glückwunsch an alle, die auf der Bühne stehen durften, und das auch ab und zu mal öfter. Jenni, du bist einfach die Beste!!! I love you! Du hast es echt vedient! Beim Prämienbankett hatte Bianca die Kamera mit (auf die Bilder freue ich mich schon sehr ;o)) Auf ihrem Blog  hat sie auch nen schönen Bericht geschrieben. Vorbeischauen lohnt sich immer!

Am nächsten Tag ging es wieder früh raus, ab nach Addington, Make & Take Time. Zum Werkeln sind nur die Wenigsten gekommen, schließlich wollte keiner seine Swaps wieder mit nach Hause nehmen. Nachwerkeln kann man daheim immer noch.
Zwischendurch mal raus, Wetter war ja schön und diesen merkwürdigen Baum fotografieren. Sowas habe ich noch nie gesehen. Ihr?!
Nach den Make & Takes ging es in die Klassenzimmer. Schulungen sind immer sehr interessant. Auf dem Weg dorthin noch schnell ein Foto vom leeren (ja wie nenn ich es...?) Tausch-Saal. ;o)
Anschließend habe ich Daniela getroffen.Kaffeepause hat se gemacht mit leckeren Schokocookies.
Später gab es dann noch das Abschlussprogramm und Foto-Session live on Stage. Die Bühne war aber auch einfach zu süß. Hier ein schönes Bild von Bibi und ihrer Downline Tanja (noch ohne Blog).
Es gibt auch Bild mit Shelli und mir, wie gesagt, einfach mal bei Bianca vorbeischauen, die war nämlich für mich verantwortlich. ;o) Getanzt haben wir auch noch..., das war echt witzig. To the left, to the left, to the left..., to the right to the right, to the right... *sing*

Irgendwann gegen 17 Uhr, dann zurück ins Hotel, frisch machen und einen wunderschönen Abend mit den Mädels verbringen. Das war für mich persönlich das absolute Highligt dieses Trips.19:30 Treffen in der Hotel-Lobby und wie immer hatten wir jede Menge Spaß.Unschwer zu erkennen, oder?!

Als wir komplett waren fuhren wir mit 3 Taxen zum Spanier. "Galizia" in East Croydon, sehr zu empfehlen!Die ein oder andere wäre fast auf der Fahrerseite eingestiegen, gell Michaela?! Das ist aber auch verwirrend. Ich möchte da nicht Autofahren müssen.
Hunger hatten wir alle, aber Birgit hat wirklich alles übertroffen. Guckt euch mal bitte dieses T-Bone Steak an...
Und was soll ich sagen: Aufgegessen..., ich weiß nicht wie, aber gut. Auch Bianca hat es nicht verstanden.
Nachdem alle satt waren fuhren wir zurück zum Hotel und machten es uns an der Hotelbar gemütlich!
Hier möchte ich euch nur ein klitzekleines Beweisfotos zeigen. *höhö* Spaß satt!
Ja, und dann war auch schon Sonntag..., davon berichte ich dann morgen.
Ich freu mich auf euch!

Liebe Grüße
Maren

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Dankeschön - toller Bericht - LG Conny

Daniela hat gesagt…

Hallo Maren!

Tolle Fotos hast Du da ja von mir gemacht! :-)
Einmal mit dicken, vollgestopften Backen und dann unser "Spassfoto". Dabei haben wir so gut wie gar nichts getrunken, es sollte nur so aussehen als ob. Jaja, ich weiß kann ja jeder sagen! ;-) Ich glaube Bianca hat eigentlich gar nichts getrunken und ich nur dieses eine winzige Bierchen. Nur mal so zu unserer Verteidigung.
Auf jeden Fall hatten wir eine Menge Spass an diesem Abend!
Ich freue mich Dich, liebe Maren, näher kennengelernt zu haben.

Viele Grüße
Daniela

Jenni hat gesagt…

Winziges Bierchen...haha, Du hattest doch den Kasten hinterm Sofa versteckt! Gröl! Meine Güte, was war dieser Abend witzig! Ich habe jetzt noch Muskelkater vom Lachen!

Und Zum Spasshaben brauchen wir wirklich nur 'ne Kamera, oder?

Danke Maren, ein herrlicher Bericht!
You are so hot! Ksss...(wie schreibt man diese typische Handbewegung?)

Alles Liebe
Jenni

Bianca hat gesagt…

Ja, da hast du uns unschuldigen wirklich gut getroffen. MAn könnte wirklich meinen, wir hätten einen im Tee gehabt...aber nix da!

Liebe Grüße und Danke für die schönen Fotos.

Bianca

Stempeln im Westerwald hat gesagt…

Hallo,
ach ja und diese tolle Handbewegung- ich lach mich noch immer weg.
Toller Bericht- und einen im Tee hatten wir NICHT!! klar!?
ich war ja schließlich die Älteste und weiß das- oh das hat mich getroffen- die Älteste....;-))
lg Michaela